Alexander Holtzmeyer

Alex Holtzmeyer erhielt von 1978-1983 Klavier- und Schlagzeugunterricht und absolvierte von 1988-1990 ein Studium für das  Lehramt „Musik“ in Hannover. Seit 1990 ist er als selbstständiger Musiker und Musiklehrer für das Hauptfach Drumset mit Nebenfach Klavier/Keyboard tätig.

Inzwischen haben einige seiner Schüler selbst eine erfolgreiche Karriere als Musiker begonnen.

1995 gründete er die „Alex Holtzmeyer Band“, die den 1. Preis beim  Pop Nachwuchswettbewerb in Hannover gewann.

Seit 1995 ist er an den Musikschulen Ronnenberg und Nienburg beschäftigt, seit 2005 an der Calenberger Musikschule. In zahlreichen Fortbildungen hat er sein „pädagogisches Repertoire“ erweitert. Gerne und leidenschaftlich bietet er Workshops an allgemeinbildenen Schulen und Fortbildungssemiare für Musiklehrer an.

Seit 2003 ist er Mitglied im Vorstand des Jazzclub Nienburg e.V. Dort ist er für das musikalische Programm zuständig.

Seit 2009 ist er festes Mitglied bei den Slow Horses, einer der führenden Countrybands in Deutschland. Wenn ihm dann noch Zeit bleibt, spielt er noch Jazz in der  Tom Kölling Band, für die er seit 2002 immer wieder im Studio und auf der Bühne trommelt. Schon vorher war er außerhalb seiner eigenen Band für zahlreiche Bands und Musiker als Drummer aktiv, wie z.B.: Dete Kuhlmann´s „Welcome to the Word“, „Stones Only!“, „Bigband Jazzorgan“, „Michel und der Bergedorfer“, „Jazz Club Nienburg Swingtett“ und David Milzow

slowhorses.de

alex@cms-musik.dealex-music.de

 

Link zum Download der App „Alex/Drummer“

http://alex.chayns.net/tapp/index/260359