Jérôme Huy-Arnitz

Jérôme Huy-Arnitz studierte Violine bei Prof. Rainer Kussmaul und Prof. Muriel Cantoreggi an der Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau sowie bei Prof. Herwig Zack an der Hochschule für Musik Würzburg. Darüber hinaus prägte ihn seine langjährige Beschäftigung mit Musiktheorie und Improvisation bei Karsten Gorzel.

Er spielte bei den Bremer Philharmonikern, dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie und der Jungen Deutschen Philharmonie. Mit seinen Ensembles Hofgarten Quartett und Duo Spiegelblau gibt er zahlreiche Konzerte. Ihm liegt dabei die klassische Musik ebenso am Herzen wie Heavy Metal, Improvisation und Jazz.