Martin Derben

Martin Derben erhielt in frühen Jahren Unterricht in Blockflöte, klassischer Gitarre (Prof. Frank Bungarten) und Schlagzeug (Abbey Rader) – während seines Theologiestudiums in Laute (Ulrich Wedemeier) sowie in Blockflöte (Elisabeth Wedemeier). Anschließend studierte er an der HfK Bremen Musikerziehung mit den beiden Hauptfächern Laute (Prof. Stephen Stubbs) und Blocklöte (Prof. Dan Laurin). Daneben belegte er das Zusatzfach Musikalische Früherziehung (Prof. Ursula Dietzig-Engelhardt).

Berufsbegleitend besuchte er den zweijahrigen Lehrgang „Die Gitarre im Unterricht“ an der Bundesakademei Trossingen (Hauptfach Gitarre bei Prof. Alfred Eickholt). Seit 1997 unterrichtet er an der Calenberger Musikschule.