News


Musikschüler erfolgreich bei „Jugend musiziert“

28.01.2019

Drei Musikschülerinnen der Calenberger Musikschule haben erfolgreich am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ , der am Wochenende für die Region Hannover (ohne Stadt Hannover) in Laatzen stattgefunden hat, teilgenommen.

In der Altersstufe II erreichte die 11-jährige Hannah Broere einen 1. Preis in der Wertung „Cello-Solo“. Ihr wurde die Höchstpunktzahl von 25 Punkte zuerkannt. Ebenfalls in der Wertung Cello Solo wurde der 12-jährigen Sophie Koeppen in der Altersstufe III mit 24 Punkten ein 1- Preis zuerkannt. Beide, von Janina Koeppen, begleitete Cellistinnen der Klasse von Marton Szabo wurden zum Landeswettbewerb weitergeleitet. In der Wertung „Klavier-Duo mit Holzblasinstrument“ erreichten Janina Pritsch (Klavier / 12 Jahre – Lehrerin: Janina Koeppen) und die von Andrea Pinsker unterrichtete Sophie Koppen (Flöte / 12 Jahre) mit 22 Punkten einen 1. Preis.

Die Musikschule gratuliert den jungen Künstlerinnen zu dem großartigen Erfolg und bedankt sich bei den Lehrern für das große Engagement, dass mit einer Vorbereitung auf einen Wettbewerb verbunden ist.