No Limit

Aushängeschild der Musikschule in Sachen Latin, Jazz und Pop

Bei der 2015 gegründeten Band NO LIMIT ist der Name Programm. Was Groove, Dynamik und Improvisation betrifft, überzeugten die 11- bis 16-jährigen Schüler im November 2018 die Jury bei „Jugend jazzt“: Der Landesmusikrat Niedersachsen zeichnete daraufhin das zehnköpfige Ensemble mit einem Förderpreis aus. Die Sängerin Camilla Strey gewann zudem den Jazzspatz Niedersachsen.

Auf zahlreichen Bühnen in der Region Hannover und darüber hinaus fand NO LIMIT ein begeistertes Publikum, unter anderem hier:
– Jazzfrühschoppen auf dem Toppiusplatz im Deister (Mai 2016),
– Stadtfeste in Ronnenberg und Gehrden (Juni und August 2016),
– Jubiläumsfest der Calenberger Musikschule (Oktober 2016),
– Jugendmesse ChiB in Barsinghausen (Februar 2017),
– Tag der Niedersachsen in Wolfsburg (September 2017),
– Umweltforum in Hannover (September 2017),
– Jugendmesse JAM in Ronnenberg (Februar 2018),
– Tenne in Wennigsen-Degersen (Juni 2018),
– Landesbegegnung „Jugend jazzt“ in Wolfenbüttel (November 2018).

Die energiegeladene Combo präsentiert ein variantenreiches Repertoire: Die Stilpalette umfasst Blues, Rap, Swing, Pop-Balladen, Rock, afro-kubanische und südamerikanische Songs. Die pädagogische Leitung der Band liegt in den Händen von Kurt Klose.

NO LIMIT:

Camilla Strey              Gesang, Percussion

Jesko Driemel            Querflöte

Nicolas Hoffmann     Klarinette

Philip Strey                Altsaxophon

Lukas Grünreich       Altsaxophon

Janina Pritsch            Piano

Jan Noah Hoffmann  Gitarre

Julian Pritsch              Bass

Lasse Fahrenbach       Schlagzeug/ Congas

Lukas Heidgen            Schlagzeug/ Congas

 

 

 

Wo?
Bandraum Musikschule OBS
Wann?
Mittwochs (14-tägig) von 20:00 bis 21:30 Uhr
Leitung

Kurt Klose
Auftritte

29Juni20:00No Limit20:00